Kurzanleitung zum Paid4

Kurzanleitung für die Paid4Szene:yes

 

Ich bin ca. seit dem Jahre 2000  in der Paid4Szene tätig und glaube ein wenig Erfahrung mitzubringen.

Um bei diversen Anbietern tätig werden zu können, brauchen Sie auf jeden Fall eine E-Mailadresse,

empfehlenswert Google oder GMX.

Um sich auszahlen zu lassen, benötigen Sie ein Bankkonto, geeignet ist auch Paypal.

Es gibt auch verschiedene Onlinewährungen wie: Klammlose, Netzis, Investi, NXT-Coin, Primera,

Crunchingbaseteam, Esperos, Shimly und Surfmore. (siehe links unter Onlinewährungen)

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bei Ihrer Anmeldung müssen Sie die AGB´s der jeweiligen Seite bestätigen.

Es gibt verschiedene Arten von Geld zu verdienen in der Paid4Szene.

E-Mails ansehen, Surfbars, des weiteren können Sie billiger Einkaufen mit Cashback, Paidbanner,

Lightmails, Minimails, Lightbanner, Videos,

Bonusaktionen, Geld verdienen bei Facebook, Google+, Youtube  und Twitter  mit Liken, Geld verdienen

mit Communityaktivität, Umfragen beantworten,

Questionsmails (erhöhter Bonus bei einer  Mail für eine bestimmte  Frage).

Unter Monatsangebote können Sie zusätzlich zum 75% Refback auch noch Klammlosebonis erhalten.

Sie müssen natürlich bei Klamm angemeldet sein!

Alles Gutecheeky

----------------------------------------------------------------------

Diese Homepage wird jeden Monatsanfang  aktualisiert. (Das heisst es gibt immer wieder neue Angebote und eventuell neue Anbieter).

Ich übernehme keine Haftung für externe Seiten.

 

 

 

 

 

Nach oben


nPage.de-Seiten: vergleichsportal-shop.de | Kultur und Kunst